Kiel & Kollegen:
Steuerberatung weitergedacht

Steuerberatung, wie wir sie verstehen, nimmt immer alle ökonomischen Belange eines Unternehmens in den Blick: Mit kompetenten Leistungen auf allen klassischen Beratungsfeldern, klaren Strategien bei der betriebswirtschaftlichen Beratung und für Unternehmen aus allen Branchen. Dazu schneiden wir die Beratung individuell auf Ihre Belange zu; Sie erhalten nie mehr Leistungen, als Sie tatsächlich benötigen.

 

 Schreiben Sie uns 0251/384 713 54
Jobangebot

Steuerberater Thomas Kiel,
Diplom-Ökonom

Für mich sind einige Schlüsselerlebnisse aus Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter sehr viel wichtiger als irgendwelche Daten. Dazu zählen zuerst die Begegnung mit meiner Ehefrau vor zwanzig Jahren, die Begleitung meiner vier Kinder auf ihrem Weg und die Erlebnisse mit Freunden und Wegbegleitern. Diese Erfahrungen sind die Basis für mein berufliches Selbstverständnis.

Für Sie als Mandanten sind aber natürlich auch noch diese Daten von Interesse:

Zur Vita von Thomas Kiel

 

 Schreiben Sie mir 0251/384 713 54

Steuerberaterin Claudia Sauerbier,
Diplom-Kauffrau

Die Steuerberatung bietet mir die Möglichkeit, auf einem komplexen Themenfeld kreative Lösungen für unsere Mandanten zu finden. So ist beispielsweise die Gestaltungsberatung, die bei Unternehmen notwendig ist, eine permanente Herausforderung. Dazu kommt, dass gute Steuerberater niemals vergessen dürfen, dass sie es mit Menschen und deren beruflicher Existenz zu tun haben. Dieser Aspekt, meinen Mandanten mit praktischen Lösungen konkret weiterhelfen zu können, ist ein täglicher Antrieb für meine Arbeit.

Zur Vita von Claudia Sauerbier

 

 Schreiben Sie mir 0251/384 713 54

Unterschiedliche Branchen – individuelle Beratung

Rechtsform, Branche, Unternehmensgröße: Wir bieten Beratung, die genau auf Ihren Bedarf zugeschnitten ist

Denn wir wissen, dass eine individuell zugeschnittene Lösung den Unterschied zur Steuerberatung von der Stange macht. Weit abseits von Schema F, stellt unsere Beratung immer die Bedürfnisse Ihres Unternehmens in den Mittelpunkt. Wir verstehen uns als Partner an Ihrer Seite. Weit über die reine Abwicklung fiskalischer Vorgänge gestalten wir alle betriebswirtschaftlichen Abläufe Ihres Unternehmens.

Eine Auswahl unserer Beratungsmandate:

Mittelstand: Für den wichtigsten Teil der Wirtschaft

Mittelständische Unternehmen sind in der Bundesrepublik mehr als nur „Hidden Champions“. Sie stehen für die Stabilität der deutschen Wirtschaft. Um diesen Status zu erhalten, benötigen Mittelständler eine profunde Steuer- und Wirtschaftsberatung.

Unsere Leistungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich ganz auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, denn durch unsere mandantenoptimierte Arbeit sind Sie vor unliebsamen Überraschungen geschützt. Dazu zählt unsere termingerechte Bearbeitung und Abgabe aller notwendigen . Die digitale und jederzeit transparente ist die Basis Ihres effizienten Controllings. Sie ermöglicht Ihnen jederzeit und von jedem Ort aus nicht nur Einblicke in Ihre aktuelle Liquidität, sondern ist vor allem die Grundlage für Ihre Planung. Die Nachricht zu einer anstehenden erfreut keinen Unternehmer, wir führen Sie sicher durch den Prüfungsprozess und vertreten engagiert Ihre Linie. Auch bei stehen wir fest an Ihrer Seite.

Niemand kennt die wirtschaftlichen Hintergründe Ihres Unternehmens so gut wie Ihr Steuerberater. Deshalb bieten wir als kaufmännische und ökonomische Profis eine Reihe von Beratungsleistungen an, die weit über das klassische Portfolio hinausweisen. Ihr Benefit: optimierte Strukturen, transparente Abläufe, eine klare Strategie

Unsere betriebswirtschaftlichen Leistungen (Auszug):

  • Sämtliche Implementierung und Anwendung von Analyse-Tools
  • Übernahme von Leistungen für Unternehmen im Rahmen des
  • Planung und Abwicklung von
  • Beratung zur 

Heilberufe: Spezielles Know-how für Ärzte und Apotheker

Auch wenn große Arztpraxen und Apotheken mit Filialapotheken im Grunde genommen Wirtschaftsbetriebe sind, unterscheiden sie sich von herkömmlichen Unternehmen. Dazu zählen neben der Einordnung als Kammerberuf und den Restriktionen bei der Außendarstellung auch zahlreiche ökonomische Details.

Verwaltungsarbeit haben Sie als Arzt oder Apotheker schon genügend: Wir halten Ihnen mit unserer Kompetenz als Steuerberater den Rücken frei. Dazu zählen alle Bereiche des  und der Organisation Ihrer Praxis. Sie sind Neugründer oder planen gerade, sich niederzulassen? Dann sind wir Ihr Partner von der Aufstellung des über die Standortsuche bis zur Fördermittelberatung oder der Erstellung von Praxisgutachten. Auch wenn der wohlverdiente Ruhestand ins Haus steht, unterstützen wir Sie bei . So profitieren niedergelassene Ärzte und Apotheker ihr Berufsleben lang von unserer Komplettbetreuung.

Nur wenige Berufsgruppen profitieren so sehr von der beruflichen Kooperation wie die Angehörigen der Heilberufe. Dabei ist es schwierig, unter den vielen möglichen Varianten die passende Lösung zu finden.  Ist die Zusammenarbeit mit Kliniken oder mit anderen Fachrichtungen in Ärztehäusern angeraten? Lassen Sie es uns herausfinden.

Wirtschaftlicher Erfolg stellt sich auch in Heilberufen über das Teamplay ein. Unterschiedliche Fachrichtungen profitieren wechselseitig von ihrem Know-how. Es finden sich Synergien bei der Verwaltung, der Beschäftigung von Personal, der Nutzung medizinischer Geräte, gemeinsamen Konsilen und bei vielen anderen Themen. Ein gutes Beispiel für eine optimale Paarung ist die Kooperation von Zahnärzten und Kieferchirurgen. Sämtliche der genannten Themengebiete sind allerdings hoch komplex und für ökonomische Laien schwer zu durchdringen, geschweige, das sie die steuerlichen Implikationen überblicken. Für diese Fragestellungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Profi-Sportvereine: Wie die Gemeinnützigkeit gewahrt bleibt

Sportvereine mit Profiabteilungen wandeln auf einem schmalen Grad: Auf der einen Seite bringt die Gemeinnützigkeit der Vereine eine Reihe von Vorteilen, auf der anderen Seite kollidiert die wirtschaftliche Betätigung mit diesem Status. Es gibt gute Wege aus diesem Dilemma, wir zeigen Ihnen welche.   

Vereine, die eine oder mehrere Profiabteilungen führen, haben das Problem, dass sie keinem vorrangig wirtschaftlichen Zweck dienen dürfen. Prüft das Finanzamt, kann es im schlimmsten Fall zu einer Aberkennung des Gemeinnützigkeitsstatus kommen. Eine solche Situation ist meist existenzbedrohend. Unkenntnis des komplizierten , falsche Beratung bei der Formulierung der Satzung, Fehler bei der Vermögens- und Rücklagenbildung oder bei der Ausgliederung von Abteilungen sind meist die Ursache. Nutzen Sie unsere Erfahrungen und Kenntnisse des komplexen Rechtsgebiets, um diese Fallstricke zu vermeiden.

Durch unsere  Beratung können Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, Vereinsrecht und Gemeinnützigkeitsrecht mit der wirtschaftlichen Betätigung in Einklang zu bringen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk immer auf der Erhaltung der Gemeinnützigkeit.

Die Vorschriften des Gemeinnützigkeitrechts sind vor allem in steuerlicher Hinsicht, konkret durch die Anerkennung des Vereins durch das Finanzamt als gemeinnützig relevant. Dazu kommen die speziellen Anforderungen der Sportfachverbände an die Satzungen der Vereine, wie die des DFB an die deutschen Proficlubs. Eine Maßnahme, diesen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Ausgliederung von Profisportabteilungen in GmbHs. Trotz professionell betriebenem Sport und Einnahmen aus dem Spielbetrieb durch Transfers oder durch Sponsoren erhalten wir durch unsere Gestaltungsberatung die Gemeinnützigkeit des Muttervereins. Wir stellen auch sicher, dass die Vorstände der Vereine einem minimierten Haftungsrisiko ausgesetzt sind.

Privatmandanten: nicht mehr Steuern, als dem Staat zustehen

Deutsches Steuerrecht ist das komplexeste und umfangreichste Rechtsgebiet seiner Art der Welt. Für den Steuerbürger sind seine Prozesse und Verordnungen unüberschaubar.

Das gilt schon für eine korrekte Einkommensteuererklärung, die mit allen Anlagen für den Laien kaum korrekt auszufüllen ist, erst recht aber bei Kapitalertragsteuern oder der steuerlichen Bewertung von Liegenschaften, Grundstücken und Immobilien. Wir analysieren Ihre Assets und Depots, prüfen auf Anwendung der Abgeltungsteuer und die steuerlichen Abzüge durch die Bank. Unsere Beratung spart Ihnen im Zweifelsfall Geld, auf das Sie nicht verzichten sollten – es steht Ihnen zu!

Alterssicherung durch Immobilienbesitz beziehungsweise -kauf? In Zeiten niedriger Zinsen sicher eine gute Idee, aber auch nur dann, wenn man beispielsweise die steuerlichen Folgen des Kaufs miteinkalkuliert.

Bei einer Immobilie können eine ganze Reihe unterschiedlicher Steuerarten wirksam werden. So fallen neben Grunderwerbsteuer beim Kauf und der laufenden Grundsteuer unter Umständen Umsatzsteuer an, im entsprechenden Fall werden Erbschaft- oder Schenkungsteuer fällig, außerdem ist die Nutzung gegebenenfalls relevant für die Einkommensteuer ebenso wie ein Verkauf. Am besten, wir sprechen vor dem Kauf miteinander.

Unsere Leistungen für Sie (Auszug):

  • Einkommensteuererklärungen
  • Überprüfung der Kapitalertragsteuer, Beratung bei Fragen der Quellensteuer
  • Ermittlung von Erträgen aus Vermietung und Verpachtung
  • Erbschaftsteuererklärungen für Erben und Erbengemeinschaften
  • Schenkungsteuererklärungen
  • Erklärung zur Einheitsbewertung von Grundstücken
  • Expertisen zum Wert von Grundstücken und Gebäuden
  • Wirtschaftlichkeitsüberlegungen im Rahmen von Grundstückskäufen

Unterschiedliche Branchen – individuelle Beratung

Rechtsform, Branche, Unternehmensgröße: Wir bieten Beratung, die genau auf Ihren Bedarf zugeschnitten ist

Denn wir wissen, dass eine individuell zugeschnittene Lösung den Unterschied zur Steuerberatung von der Stange macht. Weit abseits von Schema F, stellt unsere Beratung immer die Bedürfnisse Ihres Unternehmens in den Mittelpunkt. Wir verstehen uns als Partner an Ihrer Seite. Weit über die reine Abwicklung fiskalischer Vorgänge gestalten wir alle betriebswirtschaftlichen Abläufe Ihres Unternehmens.

Eine Auswahl unserer Beratungsmandate:

Mittelstand: Für den wichtigsten Teil der Wirtschaft

Mittelständische Unternehmen sind in der Bundesrepublik mehr als nur „Hidden Champions“. Sie stehen für die Stabilität der deutschen Wirtschaft. Um diesen Status zu erhalten, benötigen Mittelständler eine profunde Steuer- und Wirtschaftsberatung.

Unsere Leistungen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich ganz auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, denn durch unsere mandantenoptimierte Arbeit sind Sie vor unliebsamen Überraschungen geschützt. Dazu zählt unsere termingerechte Bearbeitung und Abgabe aller notwendigen . Die digitale und jederzeit transparente ist die Basis Ihres effizienten Controllings. Sie ermöglicht Ihnen jederzeit und von jedem Ort aus nicht nur Einblicke in Ihre aktuelle Liquidität, sondern ist vor allem die Grundlage für Ihre Planung. Die Nachricht zu einer anstehenden erfreut keinen Unternehmer, wir führen Sie sicher durch den Prüfungsprozess und vertreten engagiert Ihre Linie. Auch bei stehen wir fest an Ihrer Seite.

Niemand kennt die wirtschaftlichen Hintergründe Ihres Unternehmens so gut wie Ihr Steuerberater. Deshalb bieten wir als kaufmännische und ökonomische Profis eine Reihe von Beratungsleistungen an, die weit über das klassische Portfolio hinausweisen. Ihr Benefit: optimierte Strukturen, transparente Abläufe, eine klare Strategie

Unsere betriebswirtschaftlichen Leistungen (Auszug):

  • Sämtliche Implementierung und Anwendung von Analyse-Tools
  • Übernahme von Leistungen für Unternehmen im Rahmen des
  • Planung und Abwicklung von
  • Beratung zur 

Heilberufe: Spezielles Know-how für Ärzte und Apotheker

Auch wenn große Arztpraxen und Apotheken mit Filialapotheken im Grunde genommen Wirtschaftsbetriebe sind, unterscheiden sie sich von herkömmlichen Unternehmen. Dazu zählen neben der Einordnung als Kammerberuf und den Restriktionen bei der Außendarstellung auch zahlreiche ökonomische Details.

Verwaltungsarbeit haben Sie als Arzt oder Apotheker schon genügend: Wir halten Ihnen mit unserer Kompetenz als Steuerberater den Rücken frei. Dazu zählen alle Bereiche des  und der Organisation Ihrer Praxis. Sie sind Neugründer oder planen gerade, sich niederzulassen? Dann sind wir Ihr Partner von der Aufstellung des über die Standortsuche bis zur Fördermittelberatung oder der Erstellung von Praxisgutachten. Auch wenn der wohlverdiente Ruhestand ins Haus steht, unterstützen wir Sie bei . So profitieren niedergelassene Ärzte und Apotheker ihr Berufsleben lang von unserer Komplettbetreuung.

Nur wenige Berufsgruppen profitieren so sehr von der beruflichen Kooperation wie die Angehörigen der Heilberufe. Dabei ist es schwierig, unter den vielen möglichen Varianten die passende Lösung zu finden.  Ist die Zusammenarbeit mit Kliniken oder mit anderen Fachrichtungen in Ärztehäusern angeraten? Lassen Sie es uns herausfinden.

Wirtschaftlicher Erfolg stellt sich auch in Heilberufen über das Teamplay ein. Unterschiedliche Fachrichtungen profitieren wechselseitig von ihrem Know-how. Es finden sich Synergien bei der Verwaltung, der Beschäftigung von Personal, der Nutzung medizinischer Geräte, gemeinsamen Konsilen und bei vielen anderen Themen. Ein gutes Beispiel für eine optimale Paarung ist die Kooperation von Zahnärzten und Kieferchirurgen. Sämtliche der genannten Themengebiete sind allerdings hoch komplex und für ökonomische Laien schwer zu durchdringen, geschweige, das sie die steuerlichen Implikationen überblicken. Für diese Fragestellungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Profi-Sportvereine: Wie die Gemeinnützigkeit gewahrt bleibt

Sportvereine mit Profiabteilungen wandeln auf einem schmalen Grad: Auf der einen Seite bringt die Gemeinnützigkeit der Vereine eine Reihe von Vorteilen, auf der anderen Seite kollidiert die wirtschaftliche Betätigung mit diesem Status. Es gibt gute Wege aus diesem Dilemma, wir zeigen Ihnen welche.   

Vereine, die eine oder mehrere Profiabteilungen führen, haben das Problem, dass sie keinem vorrangig wirtschaftlichen Zweck dienen dürfen. Prüft das Finanzamt, kann es im schlimmsten Fall zu einer Aberkennung des Gemeinnützigkeitsstatus kommen. Eine solche Situation ist meist existenzbedrohend. Unkenntnis des komplizierten , falsche Beratung bei der Formulierung der Satzung, Fehler bei der Vermögens- und Rücklagenbildung oder bei der Ausgliederung von Abteilungen sind meist die Ursache. Nutzen Sie unsere Erfahrungen und Kenntnisse des komplexen Rechtsgebiets, um diese Fallstricke zu vermeiden.

Durch unsere  Beratung können Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, Vereinsrecht und Gemeinnützigkeitsrecht mit der wirtschaftlichen Betätigung in Einklang zu bringen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk immer auf der Erhaltung der Gemeinnützigkeit.

Die Vorschriften des Gemeinnützigkeitrechts sind vor allem in steuerlicher Hinsicht, konkret durch die Anerkennung des Vereins durch das Finanzamt als gemeinnützig relevant. Dazu kommen die speziellen Anforderungen der Sportfachverbände an die Satzungen der Vereine, wie die des DFB an die deutschen Proficlubs. Eine Maßnahme, diesen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Ausgliederung von Profisportabteilungen in GmbHs. Trotz professionell betriebenem Sport und Einnahmen aus dem Spielbetrieb durch Transfers oder durch Sponsoren erhalten wir durch unsere Gestaltungsberatung die Gemeinnützigkeit des Muttervereins. Wir stellen auch sicher, dass die Vorstände der Vereine einem minimierten Haftungsrisiko ausgesetzt sind.

Privatmandanten: nicht mehr Steuern, als dem Staat zustehen

Deutsches Steuerrecht ist das komplexeste und umfangreichste Rechtsgebiet seiner Art der Welt. Für den Steuerbürger sind seine Prozesse und Verordnungen unüberschaubar.

Das gilt schon für eine korrekte Einkommensteuererklärung, die mit allen Anlagen für den Laien kaum korrekt auszufüllen ist, erst recht aber bei Kapitalertragsteuern oder der steuerlichen Bewertung von Liegenschaften, Grundstücken und Immobilien. Wir analysieren Ihre Assets und Depots, prüfen auf Anwendung der Abgeltungsteuer und die steuerlichen Abzüge durch die Bank. Unsere Beratung spart Ihnen im Zweifelsfall Geld, auf das Sie nicht verzichten sollten – es steht Ihnen zu!

Alterssicherung durch Immobilienbesitz beziehungsweise -kauf? In Zeiten niedriger Zinsen sicher eine gute Idee, aber auch nur dann, wenn man beispielsweise die steuerlichen Folgen des Kaufs miteinkalkuliert.

Bei einer Immobilie können eine ganze Reihe unterschiedlicher Steuerarten wirksam werden. So fallen neben Grunderwerbsteuer beim Kauf und der laufenden Grundsteuer unter Umständen Umsatzsteuer an, im entsprechenden Fall werden Erbschaft- oder Schenkungsteuer fällig, außerdem ist die Nutzung gegebenenfalls relevant für die Einkommensteuer ebenso wie ein Verkauf. Am besten, wir sprechen vor dem Kauf miteinander.

Unsere Leistungen für Sie (Auszug):

  • Einkommensteuererklärungen
  • Überprüfung der Kapitalertragsteuer, Beratung bei Fragen der Quellensteuer
  • Ermittlung von Erträgen aus Vermietung und Verpachtung
  • Erbschaftsteuererklärungen für Erben und Erbengemeinschaften
  • Schenkungsteuererklärungen
  • Erklärung zur Einheitsbewertung von Grundstücken
  • Expertisen zum Wert von Grundstücken und Gebäuden
  • Wirtschaftlichkeitsüberlegungen im Rahmen von Grundstückskäufen

Steuerberatung: weit mehr als nur Routine

Als Steuerberater kann man die Steuerobliegenheiten seiner Mandanten korrekt abarbeiten, Deklarationen pünktlich einreichen, eine saubere Buchhaltung abliefern und die Leistungen dann gemäß der Vergütungsverordnung für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (StBVV) abrechnen. Das ist ok, aber nicht unsere Berufsauffassung.

Gute Steuerberatung hat zunächst mit viel Engagement zu tun, mit der höflichen, aber bestimmten Vertretung der Interessen des Mandanten den Finanzbehörden gegenüber. Wichtig ist die Moderation zwischen beiden Parteien und die Übersetzung des schwer verständlichen Finanzamt-Deutschs. Viel Know-how, dazu Fort- und Weiterbildung sind für ein erfolgreiches Mandat notwendig, denn der Gesetzgeber schläft schließlich nicht und die einschlägige Steuergesetzgebung wird regelmäßig komplexer.

An dieser Stelle könnte die Beschreibung unseres Selbstverständnisses enden, schließlich sind die aufgezählten Eigenschaften nicht alltäglich. Wir gehen jedoch weit über die steuerberaterische Routine hinaus, indem wir immer das gesamte Unternehmen in den Fokus nehmen.

Unser ganzheitlicher Ansatz beinhaltet die komplette Betreuung eines Unternehmens von der Ausarbeitung des Businessplans bis zur Nachfolgersuche. Dabei sind wir Ihr Partner bei der Ausarbeitung langfristiger Steuerstrategien, deren Basis Ihre geschäftlichen Visionen sind. Zudem haben wir als Ihre gestaltenden Steuerberater die ökonomische Optimierung Ihres Unternehmens im Blick.

 

 Schreiben Sie uns 0251/384 713 54

Leistungen: Eine solide Grundlage legen

Eine moderne Steuerberatung nimmt über Themen wie Deklarationen oder Buchhaltung hinweg alle ökonomischen Themen eines Unternehmens in den Fokus. Trotzdem kommt den traditionellen Arbeitsfeldern eine große Bedeutung zu.

Beispiel Finanzbuchhaltung: Abgesehen von der gesetztlichen Pflicht zur Buchhaltung, bildet das Rechnungswesen die Basis für ein modernes Controlling. Zahlreiche Analysetools vom einfachen Soll-Ist-Vergleich bis zur komplexen Unternehmensplanrechnung hängen von einer transparenten Finanzbuchhaltung ab. Auf Grundlage Ihrer Daten werden Strategien konzipiert, Kapitalbedarfe bestimmt und unternehmerische Entscheidungen planbar.

Unsere Leistungen im Einzelnen

Lohn- und Finanzbuchhaltung: Modernes Rechnungswesen geht so

Die Bedeutung der Buchhaltung wird gerne unterschätzt, denn das Rechnungswesen ist die Basis für Ihr Controlling. Gliedern Sie die zeit- und kostenaufwendige Arbeit aus, so sparen Sie beträchtliche Ressourcen ein.

Sie machen sich von Mitarbeitern und deren Fehl- sowie Urlaubszeiten unabhängig. Deren Schulung, Fort- und Weiterbildung entfällt, ebenso die Investitionen in teure Software und Updates. Besonderen Aufwand bezüglich der Datensicherheit brauchen Sie nicht zu betreiben. Und apropos Digitalisierung: Moderne Buchhaltung ist digitale Buchhaltung. Hantieren mit Pendelordnern und überbordender Papierkram gehören der Vergangenheit an. Sie können die Zahlen zu Ihrer Liquidität jederzeit, von jedem Ort aus einsehen.

Für die Finanzbuchhaltung, mehr noch für die Lohnbuchhaltung gilt außerdem, dass eine genaue Kenntnis verschiedener Rechtsgebiete für die korrekte Bearbeitung wichtig ist. Das Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht ändert sich jedoch in regelmäßigen Abständen – wir behalten den Überblick.

Leistungen aus der Lohn- und Finanzbuchhaltung (Auszug):

  • Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Lohnkontenführung, Erledigung des erforderlichen Meldewesens und Bescheinigungswesen (Sozialversicherung, Berufsgenossenschaft etc.)
  • Führung der externen und internen Buchhaltung, auch in Fremdwährung, gegebenenfalls nach individuellem Kontenplan
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen nebst Vergleichsberechnungen (Soll/Ist, Vorjahresvergleiche, Zeitreihen)
  • Kostenstellen und -artenrechnung

Warum Deklarationen & Jahresabschlüsse so wichtig sind

Die Einkommensteuererklärung oder der Jahresabschluss sind lästige Pflichten, die Kräfte binden, Kosten verursachen und nur dem Konto des Steuerberaters nutzen. Stimmt so nicht: Wir geben Ihnen vier gute Argumente, warum Sie die Deklaration als wertvolles Instrument sehen sollten.   

1. Eine solide Bilanz ist für die Bank das beste Argument für ein Darlehen. Steht eine Investition an, soll der Maschinenpark erweitert oder ein zusätzlicher Standort eröffnet werden, gilt der erste Blick des Kreditinstituts dem Jahresabschluss. Auch andere Geldgeber und potentielle Teilhaber schauen sich Ihre Zahlen vor einem Engagement sehr genau an. Die Bilanz ist dazu der wichtigste Faktor beim Rating nach Basel III. 2. Strategische Entscheidungen fußen nicht zuletzt auf der aktuellen Bilanz. 3. Der Abschluss durch den Steuerberater schafft Rechtssicherheit für Sie als Geschäftsführer. 4. Kein praktisches Argument, aber genauso wichtig: Die Abgabe der Deklaration ist gesetzlich verpflichtend.

Beim Thema „externe Berichterstattung“ kommt es manchen Fällen auf die Größe an, etwa bei Konzernabschlüssen, die wir inklusive der gesamten Abwicklung erstellen können.

Unsere Leistungen bei Deklarationen und Jahresabschlüssen (Auszug):

  • Erstellung des Jahresabschlusses inklusive aller Bestandteile (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Mitwirkung beim Lagebericht)
  • Saubere Berichterstattung
  • Erstellung sämtlicher zugehöriger Steuererklärungen inklusive Organschaft
  • Bilanzanalyse und -präsentation
  • Mandantenfreundliche Offenlegung
  • Sonderbilanzen wie Zwischenabschlüsse, bei strategischen Investments, Unternehmensgründung oder Liquidation
  • Konzernabschlüsse nach Handelsgesetzbuch (HGB)
  • Komplette Abwicklung mit der Erstellung von Reporting-Packages

Betriebsprüfungen: Kein Grund zur Beunruhigung

Auch die prüfenden Behörden haben die Entwicklung der letzten Jahre nicht verschlafen. Durch die Digitalisierung der Steuervorgänge nehmen die Prüfungen zu, da der Fiskus nun effizienter, schneller und umfangreicher ermitteln kann. Trotzdem, auch das ist kein Grund zur Sorge.

Wir übernehmen die Begleitung der Betriebsprüfung, sowie alle Prüfungen durch die Rentenversicherungsträger, das Bundeszollamt und die Krankenkassen. Sachlich im Ton, aber engagiert in Ihrer Sache. Denn wir wissen, welche Kompetenzen der Prüfer hat und welche nicht. Wir bereiten alle Unterlagen vor, die Prüfung findet dann wahlweise in unseren Kanzleiräumen, in Ihrem Unternehmen oder in den Räumen der Behörde statt. Das Abschlussgespräch und der Prüfbericht markieren den Schluss der Prüfung. Wir analysieren das Ergebnis und empfehlen Ihnen eine entsprechende Vorgehensweise.

Voraussetzung für die erfolgreiche Prüfung ist eine saubere und transparente , die in der Regel das wichtigste Prüfobjekt darstellt. Wenn Sie das Rechnungswesen uns anvertraut haben, haben Sie eh nichts zu befürchten.

Unsere Leistungen bei Betriebsprüfungen (Auszug):

  • Vorbeugung vor möglichen Prüfungsfeststellungen bereits im Rahmen der Finanzbuchhaltung/des Jahresabschlusses
  • Vorbereiten aller relevanten Unterlagen
  • Begleitung der Prüfung, Beantwortung aller Fragen der Prüfer
  • Reporting an die Mandanten über den aktuellen Stand der Betriebsprüfung
  • Begleitung des Mandanten bei der Abschlussbesprechung
  • Analyse des Prüfberichts und Besprechung
  • Gegebenenfalls neue Prüfung der geänderten Bescheide

Recht haben und Recht bekommen: Einsprüche & Klagen

Die Chancen, nach einem Einspruch gegen einen Steuerbescheid Recht zu bekommen, stehen nicht schlecht. Bis zu einem Drittel aller Bescheide sind laut Expertenmeinung fehlerhaft. Zu diesem Schluss kommen Jahr für Jahr circa drei Millionen Steuerbürger und Unternehmen, denn so hoch ist die jährliche Zahl der Einsprüche.  

Dazu kommt, dass die Rechtsmeinung der Finanzbehörden nicht die Äußerung einer höheren Macht ist, der man widerspruchslos zu gehorchen hat. Im Gegenteil, ist der Steuerbescheid tatsächlich fehlerhaft und ist die Chance gegeben, dass der Einspruch zum Erfolg führt, sollten Sie auf jeden Fall zu dem Rechtsmittel greifen. Eine wichtige Voraussetzung ist dabei, die Chancen und Risiken sorgsam abzuwägen, denn neben dem Erfolgsfall steht die sogenannte Verböserung, also der Fall, indem sich die Steuerlast im Vergleich zum alten Bescheid noch erhöht. Wir analysieren Ihren Fall und beraten Sie eingehend zum weiteren Vorgehen.

Und nach dem Einspruch? Sind Ihre Rechtsauffassungen und die des Finanzamtes partout nicht in Einklang zu bringen, klagen Sie. Kosten und Nutzen sollten natürlich in einem guten Verhältnis zueinander stehen. Wir stehen den gesamten Prozess über fest an Ihrer Seite, vertreten Sie vor Gericht und fechten Ihre Rechtsposition durch.  

Unsere Leistungen bei Einsprüchen und Klagen (Auszug):

  • Gutachterliche Stellungnahmen
  • Durchführung des Rechtsbehelfsverfahrens/Einspruchs
  • Klagen vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof
  • Prozessführung, gegebenenfalls unter Hinzuziehung von Fachjuristen

Leistungen: Eine solide Grundlage legen

Eine moderne Steuerberatung nimmt über Themen wie Deklarationen oder Buchhaltung hinweg alle ökonomischen Themen eines Unternehmens in den Fokus. Trotzdem kommt den traditionellen Arbeitsfeldern eine große Bedeutung zu.

Beispiel Finanzbuchhaltung: Abgesehen von der gesetztlichen Pflicht zur Buchhaltung, bildet das Rechnungswesen die Basis für ein modernes Controlling. Zahlreiche Analysetools vom einfachen Soll-Ist-Vergleich bis zur komplexen Unternehmensplanrechnung hängen von einer transparenten Finanzbuchhaltung ab. Auf Grundlage Ihrer Daten werden Strategien konzipiert, Kapitalbedarfe bestimmt und unternehmerische Entscheidungen planbar.

Unsere Leistungen im Einzelnen

Lohn- und Finanzbuchhaltung: Modernes Rechnungswesen geht so

Die Bedeutung der Buchhaltung wird gerne unterschätzt, denn das Rechnungswesen ist die Basis für Ihr Controlling. Gliedern Sie die zeit- und kostenaufwendige Arbeit aus, so sparen Sie beträchtliche Ressourcen ein.

Sie machen sich von Mitarbeitern und deren Fehl- sowie Urlaubszeiten unabhängig. Deren Schulung, Fort- und Weiterbildung entfällt, ebenso die Investitionen in teure Software und Updates. Besonderen Aufwand bezüglich der Datensicherheit brauchen Sie nicht zu betreiben. Und apropos Digitalisierung: Moderne Buchhaltung ist digitale Buchhaltung. Hantieren mit Pendelordnern und überbordender Papierkram gehören der Vergangenheit an. Sie können die Zahlen zu Ihrer Liquidität jederzeit, von jedem Ort aus einsehen.

Für die Finanzbuchhaltung, mehr noch für die Lohnbuchhaltung gilt außerdem, dass eine genaue Kenntnis verschiedener Rechtsgebiete für die korrekte Bearbeitung wichtig ist. Das Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht ändert sich jedoch in regelmäßigen Abständen – wir behalten den Überblick.

Leistungen aus der Lohn- und Finanzbuchhaltung (Auszug):

  • Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Lohnkontenführung, Erledigung des erforderlichen Meldewesens und Bescheinigungswesen (Sozialversicherung, Berufsgenossenschaft etc.)
  • Führung der externen und internen Buchhaltung, auch in Fremdwährung, gegebenenfalls nach individuellem Kontenplan
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen nebst Vergleichsberechnungen (Soll/Ist, Vorjahresvergleiche, Zeitreihen)
  • Kostenstellen und -artenrechnung

Warum Deklarationen & Jahresabschlüsse so wichtig sind

Die Einkommensteuererklärung oder der Jahresabschluss sind lästige Pflichten, die Kräfte binden, Kosten verursachen und nur dem Konto des Steuerberaters nutzen. Stimmt so nicht: Wir geben Ihnen vier gute Argumente, warum Sie die Deklaration als wertvolles Instrument sehen sollten.   

1. Eine solide Bilanz ist für die Bank das beste Argument für ein Darlehen. Steht eine Investition an, soll der Maschinenpark erweitert oder ein zusätzlicher Standort eröffnet werden, gilt der erste Blick des Kreditinstituts dem Jahresabschluss. Auch andere Geldgeber und potentielle Teilhaber schauen sich Ihre Zahlen vor einem Engagement sehr genau an. Die Bilanz ist dazu der wichtigste Faktor beim Rating nach Basel III. 2. Strategische Entscheidungen fußen nicht zuletzt auf der aktuellen Bilanz. 3. Der Abschluss durch den Steuerberater schafft Rechtssicherheit für Sie als Geschäftsführer. 4. Kein praktisches Argument, aber genauso wichtig: Die Abgabe der Deklaration ist gesetzlich verpflichtend.

Beim Thema „externe Berichterstattung“ kommt es manchen Fällen auf die Größe an, etwa bei Konzernabschlüssen, die wir inklusive der gesamten Abwicklung erstellen können.

Unsere Leistungen bei Deklarationen und Jahresabschlüssen (Auszug):

  • Erstellung des Jahresabschlusses inklusive aller Bestandteile (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Mitwirkung beim Lagebericht)
  • Saubere Berichterstattung
  • Erstellung sämtlicher zugehöriger Steuererklärungen inklusive Organschaft
  • Bilanzanalyse und -präsentation
  • Mandantenfreundliche Offenlegung
  • Sonderbilanzen wie Zwischenabschlüsse, bei strategischen Investments, Unternehmensgründung oder Liquidation
  • Konzernabschlüsse nach Handelsgesetzbuch (HGB)
  • Komplette Abwicklung mit der Erstellung von Reporting-Packages

Betriebsprüfungen: Kein Grund zur Beunruhigung

Auch die prüfenden Behörden haben die Entwicklung der letzten Jahre nicht verschlafen. Durch die Digitalisierung der Steuervorgänge nehmen die Prüfungen zu, da der Fiskus nun effizienter, schneller und umfangreicher ermitteln kann. Trotzdem, auch das ist kein Grund zur Sorge.

Wir übernehmen die Begleitung der Betriebsprüfung, sowie alle Prüfungen durch die Rentenversicherungsträger, das Bundeszollamt und die Krankenkassen. Sachlich im Ton, aber engagiert in Ihrer Sache. Denn wir wissen, welche Kompetenzen der Prüfer hat und welche nicht. Wir bereiten alle Unterlagen vor, die Prüfung findet dann wahlweise in unseren Kanzleiräumen, in Ihrem Unternehmen oder in den Räumen der Behörde statt. Das Abschlussgespräch und der Prüfbericht markieren den Schluss der Prüfung. Wir analysieren das Ergebnis und empfehlen Ihnen eine entsprechende Vorgehensweise.

Voraussetzung für die erfolgreiche Prüfung ist eine saubere und transparente , die in der Regel das wichtigste Prüfobjekt darstellt. Wenn Sie das Rechnungswesen uns anvertraut haben, haben Sie eh nichts zu befürchten.

Unsere Leistungen bei Betriebsprüfungen (Auszug):

  • Vorbeugung vor möglichen Prüfungsfeststellungen bereits im Rahmen der Finanzbuchhaltung/des Jahresabschlusses
  • Vorbereiten aller relevanten Unterlagen
  • Begleitung der Prüfung, Beantwortung aller Fragen der Prüfer
  • Reporting an die Mandanten über den aktuellen Stand der Betriebsprüfung
  • Begleitung des Mandanten bei der Abschlussbesprechung
  • Analyse des Prüfberichts und Besprechung
  • Gegebenenfalls neue Prüfung der geänderten Bescheide

Recht haben und Recht bekommen: Einsprüche & Klagen

Die Chancen, nach einem Einspruch gegen einen Steuerbescheid Recht zu bekommen, stehen nicht schlecht. Bis zu einem Drittel aller Bescheide sind laut Expertenmeinung fehlerhaft. Zu diesem Schluss kommen Jahr für Jahr circa drei Millionen Steuerbürger und Unternehmen, denn so hoch ist die jährliche Zahl der Einsprüche.  

Dazu kommt, dass die Rechtsmeinung der Finanzbehörden nicht die Äußerung einer höheren Macht ist, der man widerspruchslos zu gehorchen hat. Im Gegenteil, ist der Steuerbescheid tatsächlich fehlerhaft und ist die Chance gegeben, dass der Einspruch zum Erfolg führt, sollten Sie auf jeden Fall zu dem Rechtsmittel greifen. Eine wichtige Voraussetzung ist dabei, die Chancen und Risiken sorgsam abzuwägen, denn neben dem Erfolgsfall steht die sogenannte Verböserung, also der Fall, indem sich die Steuerlast im Vergleich zum alten Bescheid noch erhöht. Wir analysieren Ihren Fall und beraten Sie eingehend zum weiteren Vorgehen.

Und nach dem Einspruch? Sind Ihre Rechtsauffassungen und die des Finanzamtes partout nicht in Einklang zu bringen, klagen Sie. Kosten und Nutzen sollten natürlich in einem guten Verhältnis zueinander stehen. Wir stehen den gesamten Prozess über fest an Ihrer Seite, vertreten Sie vor Gericht und fechten Ihre Rechtsposition durch.  

Unsere Leistungen bei Einsprüchen und Klagen (Auszug):

  • Gutachterliche Stellungnahmen
  • Durchführung des Rechtsbehelfsverfahrens/Einspruchs
  • Klagen vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof
  • Prozessführung, gegebenenfalls unter Hinzuziehung von Fachjuristen

Wirtschaftliche Beratung: Das ganze Unternehmen optimieren

Niemand ist so gut für die betriebswirtschaftliche Beratung Ihres Unternehmens geeignet wie Ihr Steuerberater. Neben der tiefen Kenntnis Ihrer Zahlen und Daten und dem professionellen Know-how besitzen wir die nötige Distanz, um nie das gesamte Bild aus den Augen zu verlieren.  

Jede gute Strategie beginnt mit einer tiefgreifenden Analyse. Deshalb unterstützen wir Sie gerne beim Aufbau oder der Neustrukturierung des Controllings. Wir führen auf der Grundlage verlässlicher Daten Soll-/Ist-Abgleiche, Kapitalbedarfsplanungen, Abweichungsanalysen, Kostenrechnungen bzw. Kostenstellenrechnungen durch, die beispielsweise der Erfolgskontrolle einzelner Niederlassungen oder Abteilungen dienen. Auf dieser Datenbasis übernehmen wir für Sie das Financial Planning, also die Ertrags-, Liquiditäts- und Bilanzplanungen und jeden anderen betriebswirtschaftlichen Teilbereich. So können wir als Teil Ihrer betrieblichen Prozesse direkt neue Strukturen aufbauen oder optimieren, entweder klassisch als externer Dienstleister oder als Interimsmanager. Unsere Leistungen erstrecken sich dazu auf die Planung, Durchführung und Abwicklung von Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie Unternehmenszusammenführungen. Und: Sie suchen einen Unternehmensnachfolger? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Unsere Leistungen in der Auswahl

Interimsmanagement:
Unternehmensberatung zur rechten Zeit, am rechten Ort

In unserer digitalisierten Welt ist es meist egal, ob geistige Leistungen vor Ort erbracht werden, das Ergebnis zählt. Das gilt sicher für das Homeoffice von Mitarbeitern, bei unserem Angebot sieht das allerdings etwas anders aus. Lernen Sie die Vorteile des Interimsmanagements direkt in Ihrem Unternehmen kennen.

Gerade bei außergewöhnlichen Situationen, bei weitreichenden Veränderungen wie Unternehmenszukäufen, dem Neuaufbau von Abteilungen, der Schließung einer Niederlassung, Produkteinführungen oder der Suche nach einem  ist es für Sie vorteilhaft, wenn wir die Prozesse direkt vor Ort mitsteuern.

Die Kommunikation wird durch den Dialog von Mensch zu Mensch direkter und einfacher, die kurzen Wege machen schnelle Entscheidungen möglich. Dazu bekommen die Entscheidungen, die wir in Absprache mit Ihnen treffen, ein Gesicht und gewinnen dadurch an Legitimation für Ihre Beschäftigten.

So können wir das Financial Planning, den Aufbau/die Neustrukturierung des Controlling oder schlicht eine Kompensation für unerwartet ausgeschiedene Mitarbeiter direkt in Ihrem Unternehmen leisten. Diese Form der Unternehmensberatung schließt Personalverantwortung beispielsweise bei Umstrukturierungsmaßnahmen oder der Optimierung Ihrer Strukturen mit ein. 

Gewinne erwirtschaften und gemeinnützig sein: Wie passt das zusammen?

Gemeinnützigkeit ist eine sinnvolle Einrichtung, der Begriff besagt ungefähr Folgendes: Wer etwas im Sinne des Gemeinwohls unternimmt, erhält im Gegenzug steuerliche Vorteile seitens des Staates dafür. Zwar führt der Gesetzgeber eine ganze Reihe von als gemeinnützig anerkannten Zwecken vom bis hin zur Völkerverständigung an; bei der Auslegung  jedoch, was gemeinnützige Betriebe dürfen und was nicht, sind die Maßstäbe wesentlich strenger.  

Und gemeinnützige Betriebe, die ihren Status verlieren, können durch die Aberkennung durch die Finanzbehörden in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten bis hin zur Insolvenz geraten. In solchen Fällen verlangt der Fiskus beispielsweise die Körperschaftsteuer rückwirkend. Unternehmen, die als gemeinnützige GmbH (gGmbH) firmieren, müssen also von der Formulierung der Satzung bis zum täglichen Betrieb diverse Dinge beachten. Wie sollen Gewinne erwirtschaftet, wie Vermögen und Rücklagen gebildet, wie können Zweckbetrieb und Geschäftsbetrieb sauber von einander getrennt werden? Diese Fragen müssen sich beispielsweise ganz konkret Unternehmen wie Altenheime stellen, die Gelder in Immobilien reinvestieren, um von den Mieteinnahmen zu profitieren oder die für ihre Bewohner ein Café betreiben und Personal einstellen möchten.

Wir unterstützen Sie von der Gründung des gemeinnützigen Unternehmens/Vereins über den Betrieb bis zur Abwicklung als Steuerberater. Rechtliche Beratung von erfahrenen Anwälten vermitteln wir aus unserem Netzwerk heraus.

Leistungen für gemeinnützige Unternehmen und Vereine (Auszug):

  • Gründungsberatung, Rechtsformberatung bei gemeinnützigen Organisationen, Beratung bei der Errichtung von Stiftungen, insbesondere Familienstiftungen
  • Steuerliche Beratung bei der Erstellung von Gesellschaftsverträgen und Satzungen
  • Beratung bei der Vermögens- und Rücklagenbildung
  • Steuerberatung und Beratung zur Rechtssicherheit im laufenden Geschäftsbetrieb (Rechnungsgestaltung, Vorsteuerabzug, Besonderheiten der Umsatzsteuer etc.)
  • Erfüllung der steuerlichen Deklarationspflichten, Erstellung von Jahresabschlüssen sowie Vermögens- und Mittelverwendungsrechnungen
  • Rechtssicherer Umgang mit Sponsoringmitteln, öffentlich-rechtlichen Zuschüssen, Spenden und Mitgliedsbeiträgen
  • Restrukturierungsmaßnahmen (bspw. Ausgliederung in Servicegesellschaften)
  • Haftungsfragen für Organisationen und natürliche Personen in Ehren- und Hauptamt
  • Begleitung bei Betriebsprüfungen, Einsprüchen und Klagen vor den Finanzgerichten

Nachfolgeberatung: Ihr Lebenswerk in guten Händen

Inhaber haben teils Jahrzehnte ihres Lebens für ihr Unternehmens gearbeitet. Vor allem bei Familienunternehmen existiert eine große emotionale Nähe. Kein Wunder, handelt es sich doch um ein Lebenswerk. Wir sorgen für eine reibungslose Übergabe an die nächste Generation, entweder durch eine Schenkung zu Lebzeiten oder eine testamentarische Verfügung.

Eine Voraussetzung für die erfolgreiche Nachfolgeberatung ist die ganzheitliche Betrachtung des Prozesses. Maßgeblich ist bei der ganzen Planung der Wille des potentiellen Erblassers. Die Umsetzung seiner Wünsche hat für uns oberste Priorität. Allerdings muss, schon um Missstimmungen zu vermeiden, die gesamte Familie des Firmeninhabers einbezogen werden. Hier vermitteln wir zwischen den unterschiedlichen Vorstellungen. Die Mediation erspart unserer Erfahrung nach allen Beteiligten Erbstreitigkeiten.

Der konkrete Ablauf im Fall der Nachfolgeberatung sieht meist so aus: Nachdem wir ein Verzeichnis der Vermögenswerte erstellt haben, erfolgt die Willenserforschung des Erblassers und die Abstimmung mit den potentiellen Erben. Wir berechnen deren Steuerlast, definieren eine Strategie zur Optimierung dieser Steuerangelegenheiten, wonach die Umsetzung folgt. Außerdem überwachen wir – auf Wunsch – die oft langjährigen Umsetzungen der Rahmenbedingungen.

Ein guter Tipp: Beim Erbfall ist eine so genannte Lifemap® ein nützliches Instrument. Hier bündeln wir als Ihr Steuerberater für Sie alle relevanten Dokumente vom Testament über Bankvollmachten bis hin zu den Versicherungsscheinen. So haben Sie eine Sorge weniger, alle Unterlagen befinden sich an einem Platz.

Unsere Leistungen bei der Nachfolgeberatung:

  • Aufstellung von Vermögensverzeichnissen bis hin zu privaten Bilanzen
  • Erarbeitung eines Schenkungs-/Erbschafts-Modells, steuerlich optimiert, aber primär orientiert an den Wünschen des Schenkers/Erblassers
  • Schenkungsteuerliche Bewertung von Unternehmen und anderen Vermögensgegenständen
  • Komplette Koordination der Abwicklung der zivilrechtlichen Umsetzung unter Einbeziehung geeigneter Experten aus unserem Netzwerk
  • Komplette Deklaration
  • Verwahrung sämtlicher im Erbfall wichtiger Dokumente (Lifemap®)
  • Umsetzung des Letzten Willens als Testamentsvollstrecker

Wer bestimmt den Wert eines Unternehmens?

Als Unternehmer werden Sie die Aktiva und Passiva Ihres Unternehmens gut kennen. Aber, auch wenn das Unternehmen mehr ist als die Summe seiner Teile, welchen Wert besitzen Fahrzeugflotte, Maschinenpark, Immobilien, Patente und alle weiteren Assets? Im Fall eines Kaufs oder Verkaufs ist die Antwort auf die Frage entscheidend. 

Ob Käufer oder Verkäufer, beide Seiten sollen durch einen transparenten Akquiseprozess und einen fairen, marktüblichen Kauf-/Verkaufspreis auf ihre Kosten kommen. Wir begleiten diesen Prozess von der ersten Analyse bis zu den unterschriebenen Verträgen. Für Verkäufer setzen wir noch früher an. Wir bereiten durch geeignete Maßnahmen wie Umstrukturierungen und strategische Bilanzplanung den Verkauf langfristig vor. Egal, ob wir den Kaufpreis eines Unternehmens ermitteln, einen Kauf/Verkauf begleiten oder eine Fusion durchführen, unser Netzwerk steht Ihnen zur Verfügung.

Obwohl bei den genannten Vorgängen immer mehrere Personen mit ihren Spezialisierungen und Kompetenzen beteiligt sind, haben Sie in uns immer nur einen zentralen Ansprechpartner, der alle Dienstleister für Sie koordiniert. 

Unsere Leistungen bei Firmenkäufen, -verkäufen und -zusammenschlüssen  (Auszug):

  • Einrichtung einer digitalen Datenquelle für alle relevanten Dokumente
  • Komplette Überprüfung (Tax und Financial Due Diligence) für den Käufer, Begleitung der DD für den Verkäufer
  • Unterstützung bei der Entwicklung des Kaufmodells
  • Ermittlung des Kaufpreises auf der Basis vereinbarter Modelle
  • Moderierung der Preisverhandlungen
  • Begleitung der zivilrechtlichen Umsetzung von der Vertragserstellung bis zur notariellen Beurkundung
  • Nach der Transaktion: Begleitung/Beaufsichtigung der Vereinbarung

Wirtschaftliche Beratung: Das ganze Unternehmen optimieren

Niemand ist so gut für die betriebswirtschaftliche Beratung Ihres Unternehmens geeignet wie Ihr Steuerberater. Neben der tiefen Kenntnis Ihrer Zahlen und Daten und dem professionellen Know-how besitzen wir die nötige Distanz, um nie das gesamte Bild aus den Augen zu verlieren.  

Jede gute Strategie beginnt mit einer tiefgreifenden Analyse. Deshalb unterstützen wir Sie gerne beim Aufbau oder der Neustrukturierung des Controllings. Wir führen auf der Grundlage verlässlicher Daten Soll-/Ist-Abgleiche, Kapitalbedarfsplanungen, Abweichungsanalysen, Kostenrechnungen bzw. Kostenstellenrechnungen durch, die beispielsweise der Erfolgskontrolle einzelner Niederlassungen oder Abteilungen dienen. Auf dieser Datenbasis übernehmen wir für Sie das Financial Planning, also die Ertrags-, Liquiditäts- und Bilanzplanungen und jeden anderen betriebswirtschaftlichen Teilbereich. So können wir als Teil Ihrer betrieblichen Prozesse direkt neue Strukturen aufbauen oder optimieren, entweder klassisch als externer Dienstleister oder als Interimsmanager. Unsere Leistungen erstrecken sich dazu auf die Planung, Durchführung und Abwicklung von Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie Unternehmenszusammenführungen. Und: Sie suchen einen Unternehmensnachfolger? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Unsere Leistungen in der Auswahl

Interimsmanagement:
Unternehmensberatung zur rechten Zeit, am rechten Ort

In unserer digitalisierten Welt ist es meist egal, ob geistige Leistungen vor Ort erbracht werden, das Ergebnis zählt. Das gilt sicher für das Homeoffice von Mitarbeitern, bei unserem Angebot sieht das allerdings etwas anders aus. Lernen Sie die Vorteile des Interimsmanagements direkt in Ihrem Unternehmen kennen.

Gerade bei außergewöhnlichen Situationen, bei weitreichenden Veränderungen wie Unternehmenszukäufen, dem Neuaufbau von Abteilungen, der Schließung einer Niederlassung, Produkteinführungen oder der Suche nach einem  ist es für Sie vorteilhaft, wenn wir die Prozesse direkt vor Ort mitsteuern.

Die Kommunikation wird durch den Dialog von Mensch zu Mensch direkter und einfacher, die kurzen Wege machen schnelle Entscheidungen möglich. Dazu bekommen die Entscheidungen, die wir in Absprache mit Ihnen treffen, ein Gesicht und gewinnen dadurch an Legitimation für Ihre Beschäftigten.

So können wir das Financial Planning, den Aufbau/die Neustrukturierung des Controlling oder schlicht eine Kompensation für unerwartet ausgeschiedene Mitarbeiter direkt in Ihrem Unternehmen leisten. Diese Form der Unternehmensberatung schließt Personalverantwortung beispielsweise bei Umstrukturierungsmaßnahmen oder der Optimierung Ihrer Strukturen mit ein. 

Gewinne erwirtschaften und gemeinnützig sein: Wie passt das zusammen?

Gemeinnützigkeit ist eine sinnvolle Einrichtung, der Begriff besagt ungefähr Folgendes: Wer etwas im Sinne des Gemeinwohls unternimmt, erhält im Gegenzug steuerliche Vorteile seitens des Staates dafür. Zwar führt der Gesetzgeber eine ganze Reihe von als gemeinnützig anerkannten Zwecken vom bis hin zur Völkerverständigung an; bei der Auslegung  jedoch, was gemeinnützige Betriebe dürfen und was nicht, sind die Maßstäbe wesentlich strenger.  

Und gemeinnützige Betriebe, die ihren Status verlieren, können durch die Aberkennung durch die Finanzbehörden in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten bis hin zur Insolvenz geraten. In solchen Fällen verlangt der Fiskus beispielsweise die Körperschaftsteuer rückwirkend. Unternehmen, die als gemeinnützige GmbH (gGmbH) firmieren, müssen also von der Formulierung der Satzung bis zum täglichen Betrieb diverse Dinge beachten. Wie sollen Gewinne erwirtschaftet, wie Vermögen und Rücklagen gebildet, wie können Zweckbetrieb und Geschäftsbetrieb sauber von einander getrennt werden? Diese Fragen müssen sich beispielsweise ganz konkret Unternehmen wie Altenheime stellen, die Gelder in Immobilien reinvestieren, um von den Mieteinnahmen zu profitieren oder die für ihre Bewohner ein Café betreiben und Personal einstellen möchten.

Wir unterstützen Sie von der Gründung des gemeinnützigen Unternehmens/Vereins über den Betrieb bis zur Abwicklung als Steuerberater. Rechtliche Beratung von erfahrenen Anwälten vermitteln wir aus unserem Netzwerk heraus.

Leistungen für gemeinnützige Unternehmen und Vereine (Auszug):

  • Gründungsberatung, Rechtsformberatung bei gemeinnützigen Organisationen, Beratung bei der Errichtung von Stiftungen, insbesondere Familienstiftungen
  • Steuerliche Beratung bei der Erstellung von Gesellschaftsverträgen und Satzungen
  • Beratung bei der Vermögens- und Rücklagenbildung
  • Steuerberatung und Beratung zur Rechtssicherheit im laufenden Geschäftsbetrieb (Rechnungsgestaltung, Vorsteuerabzug, Besonderheiten der Umsatzsteuer etc.)
  • Erfüllung der steuerlichen Deklarationspflichten, Erstellung von Jahresabschlüssen sowie Vermögens- und Mittelverwendungsrechnungen
  • Rechtssicherer Umgang mit Sponsoringmitteln, öffentlich-rechtlichen Zuschüssen, Spenden und Mitgliedsbeiträgen
  • Restrukturierungsmaßnahmen (bspw. Ausgliederung in Servicegesellschaften)
  • Haftungsfragen für Organisationen und natürliche Personen in Ehren- und Hauptamt
  • Begleitung bei Betriebsprüfungen, Einsprüchen und Klagen vor den Finanzgerichten

Nachfolgeberatung: Ihr Lebenswerk in guten Händen

Inhaber haben teils Jahrzehnte ihres Lebens für ihr Unternehmens gearbeitet. Vor allem bei Familienunternehmen existiert eine große emotionale Nähe. Kein Wunder, handelt es sich doch um ein Lebenswerk. Wir sorgen für eine reibungslose Übergabe an die nächste Generation, entweder durch eine Schenkung zu Lebzeiten oder eine testamentarische Verfügung.

Eine Voraussetzung für die erfolgreiche Nachfolgeberatung ist die ganzheitliche Betrachtung des Prozesses. Maßgeblich ist bei der ganzen Planung der Wille des potentiellen Erblassers. Die Umsetzung seiner Wünsche hat für uns oberste Priorität. Allerdings muss, schon um Missstimmungen zu vermeiden, die gesamte Familie des Firmeninhabers einbezogen werden. Hier vermitteln wir zwischen den unterschiedlichen Vorstellungen. Die Mediation erspart unserer Erfahrung nach allen Beteiligten Erbstreitigkeiten.

Der konkrete Ablauf im Fall der Nachfolgeberatung sieht meist so aus: Nachdem wir ein Verzeichnis der Vermögenswerte erstellt haben, erfolgt die Willenserforschung des Erblassers und die Abstimmung mit den potentiellen Erben. Wir berechnen deren Steuerlast, definieren eine Strategie zur Optimierung dieser Steuerangelegenheiten, wonach die Umsetzung folgt. Außerdem überwachen wir – auf Wunsch – die oft langjährigen Umsetzungen der Rahmenbedingungen.

Ein guter Tipp: Beim Erbfall ist eine so genannte Lifemap® ein nützliches Instrument. Hier bündeln wir als Ihr Steuerberater für Sie alle relevanten Dokumente vom Testament über Bankvollmachten bis hin zu den Versicherungsscheinen. So haben Sie eine Sorge weniger, alle Unterlagen befinden sich an einem Platz.

Unsere Leistungen bei der Nachfolgeberatung:

  • Aufstellung von Vermögensverzeichnissen bis hin zu privaten Bilanzen
  • Erarbeitung eines Schenkungs-/Erbschafts-Modells, steuerlich optimiert, aber primär orientiert an den Wünschen des Schenkers/Erblassers
  • Schenkungsteuerliche Bewertung von Unternehmen und anderen Vermögensgegenständen
  • Komplette Koordination der Abwicklung der zivilrechtlichen Umsetzung unter Einbeziehung geeigneter Experten aus unserem Netzwerk
  • Komplette Deklaration
  • Verwahrung sämtlicher im Erbfall wichtiger Dokumente (Lifemap®)
  • Umsetzung des Letzten Willens als Testamentsvollstrecker

Wer bestimmt den Wert eines Unternehmens?

Als Unternehmer werden Sie die Aktiva und Passiva Ihres Unternehmens gut kennen. Aber, auch wenn das Unternehmen mehr ist als die Summe seiner Teile, welchen Wert besitzen Fahrzeugflotte, Maschinenpark, Immobilien, Patente und alle weiteren Assets? Im Fall eines Kaufs oder Verkaufs ist die Antwort auf die Frage entscheidend. 

Ob Käufer oder Verkäufer, beide Seiten sollen durch einen transparenten Akquiseprozess und einen fairen, marktüblichen Kauf-/Verkaufspreis auf ihre Kosten kommen. Wir begleiten diesen Prozess von der ersten Analyse bis zu den unterschriebenen Verträgen. Für Verkäufer setzen wir noch früher an. Wir bereiten durch geeignete Maßnahmen wie Umstrukturierungen und strategische Bilanzplanung den Verkauf langfristig vor. Egal, ob wir den Kaufpreis eines Unternehmens ermitteln, einen Kauf/Verkauf begleiten oder eine Fusion durchführen, unser Netzwerk steht Ihnen zur Verfügung.

Obwohl bei den genannten Vorgängen immer mehrere Personen mit ihren Spezialisierungen und Kompetenzen beteiligt sind, haben Sie in uns immer nur einen zentralen Ansprechpartner, der alle Dienstleister für Sie koordiniert. 

Unsere Leistungen bei Firmenkäufen, -verkäufen und -zusammenschlüssen  (Auszug):

  • Einrichtung einer digitalen Datenquelle für alle relevanten Dokumente
  • Komplette Überprüfung (Tax und Financial Due Diligence) für den Käufer, Begleitung der DD für den Verkäufer
  • Unterstützung bei der Entwicklung des Kaufmodells
  • Ermittlung des Kaufpreises auf der Basis vereinbarter Modelle
  • Moderierung der Preisverhandlungen
  • Begleitung der zivilrechtlichen Umsetzung von der Vertragserstellung bis zur notariellen Beurkundung
  • Nach der Transaktion: Begleitung/Beaufsichtigung der Vereinbarung